Die ersten Herren siegen knapp und führen die Tabelle an Previous item ITF-Titel für Hanfmann und... Next item Mitgliederbefragung 2016

Die ersten Herren siegen knapp und führen die Tabelle an

Auch unsere Herren lieferten sich gegen DJK Karbach eine enge Kiste. Andy Kauntz konnte verletzungsbedingt nicht antreten und seine Jungs mussten ihre Nummer 1 kompensieren.
Alexander Wolfschmidt verlor gegen Pavel Krcek 2.6, 4:6 und Aitor Arumbulu gegen Serafim Grozev mit 1:6, 2:6. Die anderen Einzel gingen alle an die 60er Herren. Mario Tupy ließ Antoun Gospodinov beim 6:1, 6:1 keine Chance, Rainer Fröschl dominierte Petar Andreev beim 6:3, 6:0 klar, Dan Mihai Groza gewann gegen Alexander Georgiev 6:1, 6:4 und Dominik Maly setzte sich locker 6:0, 6:1 gegen Markus Schubertrügner durch. Es stand 4:2 nach den Einzeln.

Dennoch wurde es noch spannend, denn unser österreichisches Dream – Team Mario Tupy und Rainer Fröschl unterlagen nach hartem Kampf gegen Krcek / Gospodinov denkbar knapp mit 7:6, 4:6, 7:10. Das Youngsters – Doppel Alexander Wolfschmidt und Dominik Maly zog den Kürzeren mit 4:6, 4:6 gegen Grozev / Georgiev. Den grandiosen Glanzpunkt schafften Aitor Arumbulu und Routinier Dan Mihai Groza mit 6:1, 6:1 gegen Andreev / Schubertrügner und sicherten damit den 11:10 Sieg unserer Herren.

Wir drücken ganz fest die Daumen für das letzte Spiel gegen TSC Heuchelhof Würzburg und für den hochverdienten Aufstieg!

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *